Hauptseite - Die Kultur des Weihrauchs - Die Form von Duft

Die Kultur des Weihrauchs

Die Form von Duft

Incensetypen

  • Stick/Stäbchen

    Da die Stäbchen gleichmässig abbrennen, verbreitet sich ihr milder Duft allmählich und konstant. Sie eignen sich für einen kleineren Raum zum privaten Vergnügen.

  • Kegel

    Die Kegel geben uns einen intensiven Duft in relativ kurzer Zeit. Diese Art wird eher in einem großen Raum wie dem Wohnzimmer oder dem Eingangsbereich des Hauses verwendet. Die Düfte betonen Ihre Gastfreundschaft gegenüber Ihren Gästen.

  • Spirale

    Spiralen brennen wesentlich länger (etwa zwei Stunden lang) und werden vorzugsweise im Wohnzimmer verwendet, wo Sie sich mit Ihren Gästen und Ihrer Familie daran erfreuen können.

  • Gebrauchsanweisung

    Zünden Sie die Spitze des Stäbchens, des Kegels oder der Spirale an. Dann pusten Sie die Flamme aus, sodass ein zierlicher Rauchfetzen entsteht. Stellen Sie Ihr Räucherwerk in das Gefäß, wie im Bild gezeigt. Bald durchströmt der besondere Wohlgeruch des Weihrauchs Ihr Zimmer.

  • Wie Sie den Weihrauch-Brenner benutzen

    1 80% des Gefäßes mit Asche füllen.
    2 Die Spitze des Räucherwerks anzünden und dann die Flamme ausblasen.
    3 Das Weihrauch auf den Halter platzieren.
    4 Der Duft wird noch lange nach dem Verbrennen des Weihrauchs in der Luft liegen.